Bürger wollen Wohnungen

geschrieben von: Martin Brust, Frankfurter Rundschau  I  Mittwoch, 10.10.2012

Es ist ein Vorhaben, das die Diskussionen über die Stadtentwicklung in Neu-Isenburg noch jahrelang bestimmen wird – auch wenn zwei Großprojekte mit zusammen 33000 Quadratmetern Büroflächen bereits in Angriff genommen wurden. Denn insgesamt umfasst das Planungsgebiet „Stadtquartier Süd“ rund um Carl-Ulrich-, Schleussner-, Frankfurter- und Rathenaustraße 120.000 Quadratmeter. Jetzt wird die Diskussion auf der Grundlage erster Bürgerstimmen eröffnet.

Lesen Sie mehr

No Responses — Written on 11. Oktober 2012 — Filed in Presse

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Adresse wird niemals veröffentlicht.