Jahresrückblick 2012

geschrieben von: Stadt Neu-Isenburg, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  I  Mittwoch, 19.12.2012

„Wir können mit Stolz auf das Jahr 2012 zurück blicken. Wir haben viel erreicht. Insgesamt wurden rund 30 Millionen Euro in die Infrastruktur der Stadt investiert“, berichten Bürgermeister Herbert Hunkel und Erster Stadtrat Stefan Schmitt, „mit den Investitionen sind zahlreiche Projekte initiiert und große abgeschlossen worden, (…)

(…) Mit großen Schritten geht es voran mit der Planung zur zukünftigen Gestaltung
des „Stadtquartier Süd“, dem Areal des Güterbahnhofes, der
Bundesmonopolverwaltung für Branntwein, des ehemaligen Agfa-Geländes und
des ehemaligen DLB.  Der Bürgerdialog wurde im Juni 2012 gestartet.
Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wurden erste Grobziele definiert,
nun werden Planungsvarianten ausgearbeitet, berichten Bürgermeister Herbert
Hunkel und Erster Stadtrat Stefan Schmitt. (…)

No Responses — Written on 19. Dezember 2012 — Filed in Presse

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Adresse wird niemals veröffentlicht.