Leitplanken für das Quartier Süd

geschrieben von: Christoph Manus, Frankfurter Rundschau  I  Samstag, 26.01.2013

Wie sich das zum größten Teil brachliegende Areal zwischen Frankfurter Straße, Carl-Ulrich-Straße und Hugenottenallee im Süden Neu-Isenburgs zum künftigen Stadtquartier Süd mit einer attraktiven und urbanen Mischung von Wohnen und Arbeiten entwickeln kann, beschäftigt seit gestern sechs Architekturbüros.

Lesen Sie mehr

 

No Responses — Written on 26. Januar 2013 — Filed in Presse

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Adresse wird niemals veröffentlicht.