Nächste Bürgerinfoveranstaltung am 26. Mai um 19 Uhr im Rathaus

geschrieben von: Stadt Neu-Isenburg, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  I Mittwoch, 30.04.2014

Auf der Grundlage des Konsensplans vom März 2013 wird in der dritten Stufe des Entwicklungskonzeptes zum „Stadtquartier Süd“ der Rahmenplan aufgestellt. Der Entwurf wurde der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, den 9. April 2014, zur ersten Lesung vorgelegt und soll jetzt, am Montag, 26. Mai, 19 Uhr, den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt und gemeinsam diskutiert werden. 

Darüber hinaus wird der weitere Verfahrensablauf dargestellt. Die Bürgerinformationsveranstaltung findet im Plenarsaal des Rathauses, Hugenottenallee 53, statt. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten unter info@stadtquartier-sued.de oder telefonisch 06102-2410.

Bürgermeister Herbert Hunkel und Erster Stadtrat Stefan Schmitt: „In Neu-Isenburg werden transparente Planungsprozesse gelebt. Der Dialog wird weitergeführt. Wir wollen mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger eine zukunftweisende, moderne Planung für das Stadtquartier Süd entwickeln.“

Die Ergebnisse aus dieser Veranstaltung werden in den voraussichtlichen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung am 25. Juni 2014 einfließen. Mit Beschluss in der Stadtverordnetenversammlung wird der Rahmenplan Planungsgrundlage für die vierte Stufe, der Bauleitplanung, mit konkreten Schritten zur Realisierung der Bebauung.

pdf-Download: 140430 Pressemeldung naechste Buergerinfoveranstaltung am 26. Mai um 19 Uhr im Rathaus

No Responses — Written on 30. April 2014 — Filed in Neues, Presse

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Adresse wird niemals veröffentlicht.